SÜDDEUTSCHE 2011 / 2012

18.01.2012 - Auslosung der Viertelfinals

Auslosung
Auslosung

Liebe Futsalfreunde,

 

soeben informierte der Süddeutsche Fußball-Verband über die Auslosung der Viertelfinalpartien der  SFV-Futsal-Meisterschaft 2012. Der Hessische Meister hat somit ein Heimspiel gegen den Bayerischen Vizemeister, gespielt werden soll am Fastnachtswochenende 18./19. Februar oder am Wochenende darauf. Der hessische Vizemeister tritt auswärts beim Badischen Meister an.

 

19.02.2012 - Dersim schafft es ins Final-Four der Süddeutschen Meisterschaft

Der Meister aus Hessen, SV Dersim Rüsselsheim, hat Heimrecht und spielt wie folgt das Viertelfinalspiel gegen SpVgg Osterhofen-Altenmarkt:

 

  • SV Dersim Rüsselsheim : SpVgg Osterhofen-Altenmarkt 6:2

Mit einem 6:2 Sieg über SpVgg Osterhofen-Altenmarkt erlangt der SV Dersim Rüsselsheim das Final-Four der Süddeutschen Meisterschaft. Am 03.03.2012 hoffen die Rüsselsheimer auf zahlreiche Unterstützung in der Wintersporthalle in Frankfurt um den Traum, sprich der Teilnahme am DFB Futsal Cup, wirklichkeit werden zu lassen.

 

26.02.2012 - RSV mit Niederlage gegen Ittersbach

Das zweite Viertelfinalspiel, des RSV Petersberg, muss Auswärts gegen den VfR Ittersbach gespielt werden.

 

  • VfR Ittersbach : RSV Petersberg 10:2

Langensteinbach (ce) - Die Futsaler des RSV Petersberg haben die Viertelfinal-Partie der Süddeutschen Meisterschaft beim Badischen Meister VfR Ittersbach deutlich mit 2:10 (0:1) verloren. Nach einer ordentlichen ersten Hälfte handelten sich die Petersberger in der Schlussphase der Partie noch zahlreiche Gegentreffer ein.


Zu Beginn der Partie konnte Petersberg das Duell offen gestalten: "Vor allem kämpferisch und defensiv war die Leistung ansprechend", so Alexander "Ede" Vorndran, der sich mit seinen Teamkollegen gegen teils 20 Jahre jüngere Konkurrenten durchsetzen musste: "So war es dann offensiv oft schwer, sich durchzusetzen, aber auch wir hatten unsere Chancen", betont Vorndran. "Die erste Hälfte war absolut okay. In der zweiten sind wir dann aber regelrecht überrollt worden", bedauert Mathias Lissek. Schlüsselszene war in seinen Augen die Entscheidung auf einen Sechsmeter, der das zwischenzeitliche 1:4 brachte.

 

Torwart Jörg Jäger, der mit guten Reaktionen eine noch höhere Niederlage verhindern konnte, soll den gegnerischen Angreifer gefoult haben und der Schiedsrichter zeigte ohne zu zögern auf den Punkt. In der Folge brach Petersberg dann mehr und mehr ein und Ittersbach spielte sich einen hohen Sieg heraus: "Deren Spieler haben mit einem guten Aufbau und schnellem Passspiel überzeugt. Der Sieg geht absolut in Ordnung", musste Lissek zugeben. Die beiden Treffer für Petersberg hatte Gino Hilfenhaus erzielt.

Dennoch war die Teilnahme am Viertelfinale der Süddeutschen Meisterschaft für den RSV ein Highlight: "Es waren fast 100 Zuschauer in der Halle und es war wirklich alles sehr professionell organisiert", so Lissek.

03.03.2012 - Dersim unter den acht Besten

 

 

 

 

 

Am 03.03.2012 fand in der Frankfurter Wintersporthalle die Endrunde der Süddeutschen Meisterschaft statt. In einem jeder gegen jeden Modus spielten folgende Mannschaften um den Einzug in die DFB Viertelfinalspiele mit folgenden Ergebnissen:

 

 

VfR Ittersbach – SV Dersim Rüsselsheim

1:4

SV-DJK Kolbermoor – Hilalspor Stuttgart 1989

2:5

Hilalspor Stuttgart 1989 –VfR Ittersbach

3:3

SV Dersim Rüsselsheim – SV-DJK Kolbermoor

3:0

VfR Ittersbach – SV-DJK Kolbermoor

6:2

Hilalspor Stuttgart 1989 – SV Dersim Rüsselsheim

3:2

 

Die spielerisch eindeutig beste Mannschaft war der SV Dersim Rüsselsheim. Auch wenn es am Ende nicht ganz zur Süddeutschen Meisterschaft gereicht hat, ist das Team um Yavuz Duru in ihrem zweiten Jahr auf einem spielerisch kontinuierlich gutem Weg und zieht verdient in die DFB Viertelfinalspiele ein.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Spielberichte der Südd. Meisterschaft
Spielberichte Futsal 2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 41.7 KB
Bericht der Südd. Meisterschaft 2012
Bericht Futsal 2012.pdf
Adobe Acrobat Dokument 397.0 KB

17.03.2012 - DFB Viertelfinale / Endstation Münster

Am vergangenen Samstag spielte der amtierende Hessenmeister und Südd. Vizemeister in Münster ums Final-Four Turnier. Gegner im Viertelfinale an diesem Abend war der Favorit UFC Münster.

 

Nach einer souveränen und konstanten Saison in Hessen, als auch eine hervorragende Süddeutsche Meisterschaft in Frankfurt war nun in Münster Endstation. Der UFC spielt seit 2005 als eingetragener Futsalverein der Uni Münster das Spiel mit dem fünfer Ball, hat zahlreiche Turniere im In- und Ausland gespielt und sehr erfolgreich einige Saisons in Westfalen und in den westdeutschen Meisterschaften gespielt.

 

Der SV Dersim Rüsselsheim schaffte in seiner zweiten Saison den Meistertitel und verpasste nur knapp die Süddeutsche Meisterschaft. Mit einem Turnier in Belgien vergangenes Jahr und einigen Freundschaftsspielen endet die Futsalerfahrung aber auch schon. 

 

Folglich, wenn auch aus hessischer Sicht enttäuschend, siegte die erfahrenere Mannschaft aus Münster mit einem klaren 9:2 Endergebnis und zieht somit ins DFB Halbfinale ein.

Glückwunsch an den SV Dersim Rüsselsheim für eine dennoch erfolgreiche Saison 2011/2012! 

 

Alle Ergebnisse der Virtelfinalpartien im Überblick in der Rubrik "Überregional"