SAISON 2008 / 2009

SG Eintracht Frankfurt Futsal - 2008 / 2009
SG Eintracht Frankfurt Futsal - 2008 / 2009

Am 08. November 2008 ging die vierte Saison der Futsalliga Hessen an den Start. Mit dem letzten Spieltag am 31. Januar 2009 in der Sporthalle der Ernst-Reuter-Schule in Frankfurt war es endgültig entschieden. Die Futsaler von Eintracht Frankfurt schafften erneut den Titel um die hessische Futsalmeisterschaft.

Platz # Mannschaft Spiele Punkte Tore

1.

SG Eintracht Frankfurt I 7 21 101:25

2.

America Latina Frankfurt 7 18 74:40
3. SV Schierstein 1913 7 12 79:54
4. SKG Erfelden 7 9
74:54
5. TV Schweinheim 6 9 71:56
6. 1. FC Hattersheim 7 9 73:68
7. SV 07 Raumheim 7 6 61:77
8. VfR Warriors Gross-Gerau   7 0 22:182

Die entscheidende Begegnung war dabei das Spiel am 17. Januar gegen Futsal America Latina.

Die bis dahin ebenfalls ungeschlagen und damit punktgleich hinter der Eintracht auf Platz 2 der Tabelle lagen und sich in dieser Saison die Meisterschale erhofften. In einem hochklassigen und bis zum Schluss sehr spannenden Spiel konnte sich die Eintracht in dieser Begegnung letztlich mit 12:10 durchsetzen.

 

Dabei war es lange Zeit ein sehr offenes Spiel mit ständigen Torszenen und schönen Kombinationen. Einig waren sich alle über eines - das war das beste Spiel der Saison und Futsal auf hohem Niveau. Die Mannschaft der Eintracht schafften es somit, ungeschlagen Hessenmeister zu werden und an der Süddeutschen Meisterschaft teilzunehmen.

Ergebnisse Futsalliga Hessen 2008 / 2009
Hessenliga_Spielergebnisse 2008-2009.pdf
Adobe Acrobat Dokument 96.4 KB